Bienen-Pate-Bayern
Vermittlung von Blüh- und Bienenpatenschaften für Landwirte und Imker ...damit Bayern blüht!
 

Bericht aus dem Straubinger Tagblatt und der Münchner Abendzeitung [mehr...]

Wir begrüßen unsere neuen Premium-Paten! [mehr...]


Herzlich Willkommen bei Bienen-Pate-Bayern.de

1.745.383 Wahlberechtigte haben das Volksbegehren "Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern - Rettet die Bienen" durch Ihre Unterschriften unterstützt und damit ein klares JA für eine ökologischere Landwirtschaft und zum Erhalt der Artenvielfalt gesendet.

Wir wollen Jedem, dem ein generationsgerechter Umgang mit unserer Natur wichtig ist, die Möglichkeit bieten, sich aktiv für die Verbesserung unserer Lebensräume zu engagieren. Und wer will dies nicht? 

Die Landwirte können durch die freiwillige Umnutzung Ihrer Flächen den Nachweis erbringen, dass Ihnen der Erhalt unserer Natur ebenso am Herzen liegt. 

Mit Ihrem Engagement wollen wir dafür sorgen, dass möglichst viele, bisher konventionell landwirtschaftlich genutzte Flächen (vorrangig in roten Gebieten, allerdings nicht für ökologische Vorrangflächen), von den Landwirten dauerhaft und freiwillig in neue Lebensräume für die heimische Pflanzen- und Tierwelt umgewandelt werden. Diese Flächen werden Imkern als neue Lebensgrundlage für ihre Bienenvölker kostenlos zur Verfügung gestellt.

Mit Ihrem Beitrag erhalten wir nicht nur die Artenvielfalt, sondern verbessern auch die Grundwasserqualität, da auf diesen Flächen keine Pflanzenschutzmittel und nitrathaltigen Dünger mehr aufgebracht werden dürfen. Nachdem diese Flächen während des Anbaujahres (01. April bis 30. September) nicht bearbeitet werden - wird zusätzlich auch noch CO2 eingespart. 

Wenn jeder Haushalt in Bayern eine Blütenpatenschaft für rund 8 Cent am Tag (jährlich 28,-- €) übernehmen würde, könnte eine Fläche, größer als die der Landeshauptstadt München in Blühflächen umgewandelt werden. Des Weiteren würden rund 5.500 Tonnen nitrathaltiger Dünger und rund 300.000 kg Pflanzenschutzmittel pro Jahr eingespart werden! 

Unser Ziel ist es, möglichst viele Blühflächen anlegen zu lassen. Daher vergeben wir bereits bei Kostendeckung die Verträge an die Landwirte und vermarkten dann die nächste Fläche.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!